7 wichtige Newborn Shooting Posen und Motive

7 Motive, die bei keinem Newborn Fotoshooting fehlen dürfen

Ich fotografiere sehr oft kleine Babys und damit meine ich wirklich, winzig, winzig kleine Babys. Babys, die vor wenigen Tagen noch im Mutterleib waren. Das ist immer wieder überwältigend und faszinierend zu gleich. Aus meiner Praxis möchte ich nun 7 Motive mit Euch teilen, die meines Erachtens nicht fehlen sollten, wenn die frisch gebackenen Eltern mit ihrem Baby vor die Linse treten.

1. Der kleine Mund

Engelslachen

Wenn Babys träumen und dabei lächeln. *hach*

Diese süßen kleine Schnuten. Zum Dahinschmelzen! Einfach sowas von niedlich 🙂 Sehr kleine Babies haben noch das Engelslachen oder wie wir in Sachsen sagen „Stäubchen“. Das heißt sie lachen unkontrolliert im Schlaf. Ich finde es lohnt sich daher immer genügend Zeit einzuplanen für eine Newborn Session, damit man hoffentlich erlebt wie das Baby einschläft und dann in Ruhe Bilder machen kann eines friedlichen kleinen Wesens.

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Die kleinen Händchen

Kleine Händchen

Kleine Händchen

Manchmal fuchteln sie noch etwas unkoordiniert um sich, weil das Baby noch nicht weiß wohin mit den Gliedmaßen. Aber das ist nicht schlimm;-) Besonders schön ist es, wenn die Hände mit den Eltern zusammen gehalten werden als Zeichen der Verbundenheit. Dadurch sieht man vor allem den Größenunterschied. WIE klein so ein Baby ist. Immer wieder toll diesen Unterschied zu sehen 🙂

 

 

 

 

3. Füßchen

Baby Füßchen als Must Have beim Babyshooting

Kleine Füßchen <3

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Ähnlich wie bei den kleinen Händen, können hier die Eltern die Füße des Babys mit ihren Händen umrahmen. Oder man drapiert das Baby so, dass die Füße allein auf dem Bild sind. Eine kleine Dekoblume noch dazu und das Bild ist perfekt 🙂

 

 

 

 

 

4. In Papas starken Armen geborgen

Geborgen und geliebt

Geborgen und geliebt

Die Klassiker sind hier, dass das Baby auf einem Arm liegt und in die Luft gehalten wird (immer vorsichtig!). Oder Papa und Baby schauen sich wissend in die Augen. Wie man hier sieht, macht ein dunkler Hintergrund und eine einseitige Beleuchtung einen tollen Effekt.

 

 

 

 

 

5. An Mamas Brust

Geborgen an Mamas Brust

Ganz nah bei Mama (und Papa 😉

Gerade wenn die kleinen Mäuse etwas unruhig sind: an die Mama gelehnt kehrt schnell Ruhe ein und manche Babies schlafen auch einfach ein. Gerne fotografiere ich die Mutter einzeln mit dem Baby. Kombinieren kann man das ganze mit dem Papa oder mit weiteren Geschwistern. Das gute ist, das Baby hat EINEN sicheren Ort in dem Moment und nur das Drumherum wird geändert. Man kann auch – falls vorhanden – zu einem dunklen Setup wechseln und kann mit dem selben Motiv eine ganz andere Stimmung erzeugen.

 

 

 

 

6. Körbchen Power!

Körbchen Baby

Wer schläft, dem wird eine Mütze aufgesetzt 😀

Körbchen for the win. Wer schläft kommt ins Körbchen 😀 Sieht auch mit wachen Babies gut aus und gibt ihnen eine Begrenzung und dadurch einen gewissen „Halt“. Außerdem kann an frontal von oben fotografierte Babies gut für Fotomontagen verwenden. Der Vorteil ist weiterhin, man kann Accessoires varrieren und eventuelles Beiwerk (Teddy, Uhr, usw.) und muss das Baby nicht bewegen. Ich finde man sollte den Stress während eines Shootings immer versuchen zu minimieren in dem man das ganze mal aus Babysicht sieht.

 

 

 

 

7. Dream, little Dreamer

Schlaf Baby Schlaf

Schlaf Baby, schlaf!

Ich geb’s ja zu. Mir sind schlafende Babys am liebsten 😉 Wer einschläft, der fühlt sich sicher und geborgen. Und ich kann in Ruhe ein paar wenige Posen umsetzen. Man kann ein Baby wie bei 6.) gezeigt einfach in einen Korb legen und dann langsam und nur wenn das Baby es zulässt, versuchen es auf die Seite und später auf den Bauch zu rollen für weitere Posen. Am besten ist aber immer noch, das zu nutzen was da ist und nichts zu erzwingen. Ein schlafendes Baby ergibt so oder so ein schönes Motiv 🙂

 

 

 

 

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen, komprimierten Überblick über meine Top 7 Motive geben, die in meinen Newborn Shootings nicht fehlen dürfen. Was sind deine Lieblingsmotive? 

Tagged , , , , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.