Neue Möglichkeiten in der Babyfotografie mit digitalen Fotohintergründen

Digitaler Fotohintergrund für die Neugeborenenfotografie

Digitaler Fotohintergrund für die Neugeborenenfotografie

Meine Lieben! Ich möchte Euch heute etwas ganz neues vorstellen, an dem ich die letzten Monate fleißig gewerkelt habe. Es ist kein Geheimnis, dass ich mich gerne von der amerikanischen Babyfotografie inspirieren lasse. Diese Aufnahmen sind um einiges künstlerischer, verspielter und verrückter als das durchschnittliche deutsche Newbornfoto. Was nicht heißt, dass es hier zu lande auch Ausnahmen geben kann 😉

Jeder Fotograf, der im Bereich Newborn und Baby arbeitet kennt es: das Angebot an Accessoires und Hintergründen ist sehr groß, teuer und nimmt eine Menge Platz in Anspruch. Um so länger ich Babys fotografiere um so mehr möchte ich eigentlich gern anhäufen an Studioaccessoires, dekorativer und technischer Natur 😉

Ich stieß bei meinen täglichen Instagram-Recherchen auf sogenannte digitale Hintergründe, d.h. das Baby wird auf einem neutralen Hintergrund fotografiert und dann nachträglich in einen vorhandenen Hintergrund digital eingearbeitet. Das erfordert Photoshop Skills und einen sicheren Umgang im Posing des Babies. Amerikanische Fotografen haben da defintiv die Nase vorn! Ich liebe Tutorials und Youtube Videos, z.B. von Kelly Brown um mich stetig zu verbessern.

Digitale Hintergründe sind bei Etsy erhältlich zu allen möglichen Themen und in teils sehr unterschiedlichen Qualitäten. Den großen Vorteil sehe ich in der Platzersparnis wenn man im Studio arbeitet und in den großen gestalterischen Möglichkeit, die man seinen Kunden bieten kann. Außerdem sind die Preise und dadurch die Investition sehr überschaubar!

Ich habe mich intensiver mit dem Thema befasst und meine eigenen Hintergründe gestaltet. Meistens will man ja genau das, was es nicht gibt und deswegen gilt für mich: "selbst ist die Frau" 😉

Es gibt jetzt eine kleine aber feine Auswahl an digitalen Accessoires und Hintergründen bei Fotolia, Dawanda und Etsy zu kaufen. Schaut einfach mal vorbei und lasst Euch inspirieren. In meine Kundenshootings lasse ich diese neuen Möglichkeiten ebenfalls bereits mit einfließen.

Die Vorteile eines digitalen Fotohintergrunds noch mal im Überblick:

  • Der Platz für die Lagerung von Hintergründen und Accessoires wird gespart
  • Die Kosten sind überschaubar im Gegensatz zur Anschaffung eines "echten" Hintergrundes
  • Neue und fantasievolle Gestaltungsmöglichkeiten Eurer Fotos
  • Immer etwas Neues für Deine Kunden
  • Saisonale Fotoshooting-Themen wie Weihnachten, Ostern, usw. sind besser abdeckbar
  • Abhebung von anderen Fotografen
  • EINFACH zu neuen Motiven

Wie funktioniert es? 

Das einzige was Ihr braucht ist eine Bildbearbeitungssoftware, die mit Ebenen arbeitet (z.B. Photoshop CC) und dann kann es schon los gehen! Man fotografiert ein Baby oder Kleinkind (oder auch Tier 😉 ) auf einem neutralen Hintergrund. Dann stellt man das Objekt mit dem Auswahlwerkzeug frei und kopierst es in den digitalen Hintergrund. Je nach Hintergrund kann man noch Finetuning betreiben und Schatten oder Details hinzufügen. Dann könnt Ihr gerne noch kreative Filter anwenden und voilà - fertig ist die Bildkomposition.

Das sind alle aktuell verfügbaren Hintergründe im Überblick.

Tagged , , , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.