Was hat Photoshop mit digitaler Signalverarbeitung zu tun?

Wissen macht AH! Heute: was hat Photoshop mit digitaler Signalverarbeitung zu tun?

Die Ingenieure unter Euch werden sich mit Graus an ihr Lieblingsfach digitale Signalverarbeitung (kurz DSV) erinnern, welches durch rituelle Verbrennung der Unterlagen direkt nach Klausur oder schlicht weg durch Bulimie-Lernen schnell aus unseren Köpfen verschwand. Wir wollten einfach nichts mehr hören von diskreter Faltung, Fourier-Reihen und LaPlace Transformation. Sowas von trocken und theoretisch… wofür brauch man das überhaupt außer zum Studenten quälen, fragten wir uns!?

Dann fiel mir dieses Portrait vor die Nase. Eigentlich ein Schnappschuss, und zwar ein schlechter. Die Blende ist zu klein gewesen, das Bild eigentlich ein Pixelmatsch. Der Fokus sollte auf den Augen sitzen und nicht darüber waren meine ersten Gedanken. Ich bin sonst sehr rigoros im löschen und aussortieren von schlechten Bildern und wollte dennoch sehen was sich machen lässt.

Die Aufgabe war klar, der Fokus muss verschoben werden auf die dunklen Wimpern, nur wie und was hat das zum Teufel noch mal mit DSV (OMG) zu tun?! Einfache Antwort: wir schärfen nach mit einem Hochpass.

Laut Definition sperrt ein Hochpass bestimmte Frequenzbereiche, sprich „tiefe Frequenzanteile werden abgeschwächt oder ganz eliminiert. Dadurch bleiben Stellen mit abrupten Grauwertänderungen wie Kanten deutlicher erhalten.“ Sehen wir uns das Bild an, ist es sehr praktisch, dass sich die dunklen Wimpern von der hellen Haut abheben. „Wird das Ergebnis eines Hochpass-Filters zum Originalbild hinzuaddiert (im Photoshop durch den Ebenenmodus „weiches Licht“ zum Beispiel), so erhält man eine Kantenverstärkung und Verschärfung des Bildes.“ (Quelle: Uni Münster)

So öde ist DSV also doch nicht, sondern sehr praktisch und hilfreich! Der Gaußsche Weichzeichner ist auch ein so alter Bekannter.

Wem das noch nicht ausreicht und man mal wieder mit Nerdwissen prahlen will, der findet hier noch eine kompakte, theoretische Abhandlung über den Hochpassfilter: http://kurse.fh-regensburg.de/cato/module/bildverarbeitung/bv/5_3filter/5_3filter.pdf oder eine interessante Diskussion im Adobe Forum: http://forums.adobe.com/thread/578703

Das fertige Bildchen gibt’s auf meinem Flickr-Stream: http://www.flickr.com/photos/pfau_910/9092482144/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.