Bibione – mio grande amore

Bibione liegt direkt an der Adria und war bis in die 1950er Jahre ein verschlafenes Fischerdörfchen. Danach begann die Bebauung mit Hotels und Ferienwohnungen und Bibione erfreut sich bis heute größter Beliebtheit bei zahlreichen Urlaubern.

Für wen ist Bibione geeignet?

Für Paare: Bibione ist einfach bestens geeignet für den perfekten Sommerurlaub. Die Mischung aus Strand-, Shopping und Aktivitätsurlaub ist perfekt für Paare, die einen ausgewogenen Urlaub suchen. Einen langen Strandspaziergang, Abends gemeinsam essen und an den Geschäften vorbei schlendern oder eine romantische Gondelfahrt im naheliegendem Venedig sind ausgewählte Beispiele wie man sich die Zeit schön machen kann im Bibione Urlaub. Die zahlreichen angebotenen Ferienwohnungen bieten für jedes Budget und jeden Anspruch eine gute Lösung. Ich war 2014 mit Kugelbauch vor Ort und wir genossen den letzten Urlaub ohne Baby.


Bibione zu zweit

Für Familien: was gibt’s schöneres als wenn die Kleinen im Sand buddeln oder im warmen, flachen Wasser spielen können? Das und noch vieles mehr bietet das kinderfreundliche Bibione. Selten habe ich so viele Kinder, große und kleine, auf einen Haufen gesehen 😉 Ich selber war seitdem ich 7 Jahre alt bin fast jedes Jahr im Sommer mit meinen Eltern in Bibione. An jeder Ecke gibt es Eis und Spielzeugläden. Überhaupt gibt es jede Menge zu entdecken. Das können Muscheln, kleine Krebse oder auch die für Kinder angebotenen Aktivitäten (Babyclub, z.B.)  am Strand sein. Für einen längeren Aufenthalt gibt es Waschsalons oder Ferienwohnungen mit Waschmaschine. In Restaurants gibt es meist spezielle Gerichte für Bambinos und Bambinas.

Für Hundebesitzer: eine Besonderheit in Bibione stellt der sogenannte Hundestrand dar, der Spiagga di Pluto. Es gibt ein eigenes Strandabteil für Hundesitzer und ihre großen und kleinen Bellos. Liegen und Sonnenschirme stehen bereit wie für andere Standbesucher auch. Auch in den Ferienwohnungen sind Hunde meistens erlaubt. Im Ganzen kann man Bibione als hundefreundlich bezeichnen. Wer also nach einem geeigneten Ferienort für sich und seinen Vierbeiner sucht, der ist hier goldrichtig.

Bbione Hundestrand Urlaub mit Hund Spiaggia di Pluto

Was bietet Bibione?

Einen riesigen Sandstrand – der kilometerlange, feine weiße Sandstrand direkt an der Adria bietet viel Raum für Strandspaziergänge (zum Leuchtturm), Baden und sportliche Aktivitäten. In den meisten Fällen ist der Sonnenschirm beim Buchen einer Ferienwohnung direkt mit dabei. Für Rollstuhlfahrer gibt es spezielle Zugangswege zum Strandschirm, der dann optimalerweise direkt am Weg liegt. Generell sind die Italiener da sehr offen! Es gibt die Möglichkeit Paragliding, Tretboot, Bananenboot, etc… zu fahren.

Bibione Spiaggia Strand

Bibione Spiaggia Strand Sport

Bibione Spiaggia Strand Sport

Bibione Spiaggia Strand

Shopping – made in Italy: Es gibt in Bibione direkt zwei große Einkaufsstraßen, die Via Aurora und den Corso del Sole. Große Marken à la H&M sucht man vergebens, dafür es gibt viele Schuh-, Bekleidungs und Schmuckgeschäfte, die es widerrum in Deutschland nicht gibt. Dadurch erhält sich Bibione einen gewissen Charme, auch wenn es natürlich touristische Läden gibt. Dazwischen gibt es viele kleine Eiscafés und Restaurants in verschiedenen Preisklassen.  In der Umgebung finden sich viele Einkaufscenter. In Palmanova ist ein Outlet Städtchen.

Sightseeing in der Umgebung: Da gibt es wirklich viel zu sehen, hier seien einige Beispiele genannt:

  • Venedig, der absolute Klassiker. Abfahrt mit der Fähre oder Schnellboot ab Punta Sabbioni (Richtugn Jesolo)
  • Villa Manin – ein imposantes Gebäude mit einem schönen Park
  • Schloss Miramare bei Trieste: nicht nur Trieste ist eine Reise wert, sondern auch das historisch interessante Schloss Miramare mit einer sehr gut erhaltenen Inneneinrichtung.
  • Portogruaro: nicht nur am Markttag (Donnerstag) interessant, sondern die verträumten kleinen Gassen sind stellvertretend für viele ursprüngliche Städtchen der Umgebung.
  • Caorle: Nachbarstadt mit schöner, verschachtelter Innenstadt mit vielen künsterlichen Läden
  • Lignano: die Konkurrenz zu Bibione 😉
  • die Lagune in Bibione Pineta, der Leuchtturm

Schloss Miramare

Bibione Lagune

Märkte und italienisches Flair: In den südlichen Ländern gibt es eine ausgeprägte Marktkultur. Frisches Obst und Gemüse der Saison werden verkauft genauso wie Lederwaren und Bekleidung „made in Italy“. Die Märkte finden an ausgewählten Wochentagen am Vormittag statt. In der Umgebung von Bibione wären das:

  • Portogruaro am Donnerstag (parken am Krankenhaus!)
  • Caorle am Samstag Vormittag
  • Bibione selbst am Dienstag
Einen Besuch auf dem Markt, lässt man stilvoll bei einem Espresso in einem kleinen Café ausklingen. Die Preise liegen bei um einen Euro pro Tasse.

Portugruaro Bibione Markt

Märkte und italienisches Flair: sich in Bibione selbst zu versorgen und das auch noch günstig ist überhaupt kein Problem. Man muss nur wissen wo man hingehen muss! Auf den Touristenstraßen befindliche Supermärkte sind meist im höheren Preissegment oder man könnte auch sagen überteuert. Der Supermarkt Visotto direkt am Anfang des Corso del Soles ist uns besonders positiv aufgefallen in der Auswahl und Preisgestaltung. Nicht fehlen beim Bibionebesuch darf die Barilla Pasta und der Sternchenkuchen 😉

Bibione essen

Echte Erholung: wer beim Wellenrauschen unterm Sonnenschirm abschalten will, für den ist Bibione eine gute Wahl. Man kann seinen Urlaub gut gestalten und Aktivitäts- und Faulenztage gut mischen. Dazu wird man auch noch schön braun in aller Regel. Das Klima ist sehr angenehm, bis in den September kann man baden gehen.

Bbione Sunset

Unterhaltung und Aktivitäten: 

  • Rad fahren: es gibt einen ausgebauten Fahrradweg parallel zum kilometerlangen Strand. Es gibt zahlreiche Stationen, die Fahrräder, Tandems und Tretmobile ausleihen. Damit lässt sich Bibione auf eigene Faust erkunden.
  • Wandern kann am schönen Sandstrand und in den anliegenden Pinienwäldern. Ob man jetzt flanieren auf dem Corso del Sole auch als wandern bezeichnet, das ist Definitonssache 🙂
  • Wassersport: wie bereits angedeutet, gibt es zahlreiche Möglichkeiten am Strand Sport zu machen. Es gibt eine Surfschule, Wassertretboote, Paragliding und vieles mehr.
  • Spaghettifest: jeder, der bei der Agenzia Europa bucht, wird automatisch zum Spaghettifest eingeladen. Jeder Gast bekommt einen riesigen Teller Spaghetti und kostenlosen Wein. Kinder werden mit einem Animationsprogramm unterhalten.
  • Septemberfest: jedes Jahr Mitte September wird auf dem Piazzale Zenith ein großes Fest ausgerichtet, was das Ende der Saison einleitet. Es gibt Wein und regionale Köstlichkeiten (Käse, z.B.).

Bibione Aktivität Freizeit

Fazit: Bibione ist eine Reise wert <3

 

 

 

 

Dieser Artikel spiegelt meine persönlichen Erfahrungen und Meinungen wieder.

2 Comments

  1. Hallo Katrin, vielen Dank für deinen tollen Beitrag und den wunderschönen Bildern. Gut zu wissen, dass man am Strand Wassersport betreiben kann und auf ausgebauten Fahrradwegen kleine Fahrradtouren machen kann. Wir suchen ein Hotel mit Aktivitätsangebot, da mein Mann und ich gerne aktiv sind und Sport betreiben.

    • Hallo Alina, das kann ich leider so nicht beantworten. Es gibt definitiv Tennisplätze und sowas, aber ob es jetzt direkt Hotels gibt, die auf eine sportliche Zielgruppe abzielen, weiß ich so aus dem Stehgreif nicht. Die Touri-Info kann da bestimmt weiterhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.