Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babyshooting?

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babyshooting?

Oftmals erreicht mich die Frage: „Wann ist eigentlich der beste Zeitpunkt um mein Baby fotografieren zu lassen, Katrin?“ Die Antwort lautet wie so oft: „Kommt drauf an ;-)“

Natürlich ist ein Baby die ersten Tage nach der Geburt am schläfrigsten und kann für bestimmte Einstellungen besonders gut vom Fotografen in Szene gesetzt werden. ABER: die ersten Tage der Geburt ist die Mami erstens meist im Krankenhaus und auch wenn nach wenigen Tagen die Entlassung erfolgt, hat man als ersten Gedanken vielleicht nicht FOTOS im Kopf sondern erstmal zu Hause ankommen und den kleinen Menschen in seine Mitte aufnehmen. Der beste Kompromiss ist hier meines Erachtens ein Fotoshooting in den eigenen vier Wänden, die sogenannte Home-Story. Fotoshootings in den ersten 48 Stunden des Lebens heißen Fresh48. In den letzten Monaten hat sich heraus kristallisiert in meiner persönlichen Arbeit, dass die meisten Babies zwischen 2 und 6 Wochen jung sind. Das hat den großen Vorteil, dass vor allem die Eltern viel, viel sicherer und vertrauter sind im Umgang mit ihrem Baby, besonders wenn es das erste Kind ist. Ich als Fotografin muss so oder so flexibel eingehen können auf die Wünsche und Vorstellungen meiner Kunden. Das jüngste Baby war 5 Tage alt 🙂 Ich könnte mir auch vorstellen meinen Service für ganz frisch geborene Babies auszudehnen, direkt als Service im Krankenhaus ohne Stress für die frisch gebackene Mutter.

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babyshooting?

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babyshooting?

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babyshooting?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.