An der Elbe unterwegs mit Hündin Siska

Für das erste Hundeshooting 2014 stand die liebenswerte Mischlingshündin Siska vor meiner Linse. Bzw. eigentlich war sie sehr flink und hechtete durch die Gegend. Und ich hinterher 😉 Mit dabei waren Sven und Juliane, die beiden Besitzer von Siska. Das schöne am Fotografieren ist, man kann so viele neue Leute kennenlernen und Bekanntschaften machen. Sehr selbst, was beim Hundeshooting fotografisch rum kam.

Hundeshooting mit Siska in Dresden an den Elbwiesen

Technik Facts:
– Kamera: Nikon D300s
– verwendete Objektive: Nikkor 70-300 mm 4-5,6, 35 mm 1,8 (für Close Ups), 18-105 mm (für Weitwinkel)
– entwickelt in Lightroom / View NX
– bearbeitet in Photoshop

Tipp: Kamera im halbmanuellen „S“ / Shutter Speed Priority Modus verwenden mit möglichst kleiner Belichtungszeit, damit der Hund in Bewegung eingefroren werden kann.

Hundeshooting mit Siska in Dresden an den Elbwiesen

Hundeshooting mit Siska in Dresden an den Elbwiesen

Hundeshooting mit Siska in Dresden an den Elbwiesen

Hundeshooting mit Siska in Dresden an den Elbwiesen

Hundeshooting mit Siska in Dresden an den Elbwiesen

Hundeshooting mit Siska in Dresden an den Elbwiesen

Hundeshooting mit Siska in Dresden an den Elbwiesen

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.