Bilder und ihre Geschichten – mein Treffen mit Nancy, der Künstlerin

Eines steht für mich fest: Fotografien erzählen Geschichten und oftmals steckt in einem Menschen mehr als wir auf den ersten Blick erkennen können.

Heute gibt es mehr denn je Möglichkeiten, sich und sein Business im Internet zu präsentieren. Und doch fällt es gerade Soloselbstständigen eher schwer, konsequent dieser Aufgabe nachzugehen. Einerseits fehlen die Ideen, anderseits fehlt Bildmaterial oder Zeit und Lust dieses zu erstellen oder es gibt Blockaden, dass man doch lieber im Hintergrund bleiben möchte. Ich denke, ein großer Schlüssel liegt darin, sanft und im eigenen Tempo das Schneckenhaus zu verlassen und damit zu beginnen, über das zu sprechen, was man gern macht – und wer man ist.

Bilder erzählen deine Geschichte
Im Rahmen einer Personal-Branding-Begleitung habe ich mit Nancy (@kreativbuendel) ein erfrischendes und tiefgehendes Gespräch geführt über ihr Wirken als Künstlerin in Dresden. Nancys Bilder sprechen eine eigene, bunte Sprache über ihre Emotionen und ihr Leben. Für mich im Vordergrund steht dabei an erster Stelle, eine Safe Space zu schaffen, in dem sich derjenige vollumfänglich öffnen kann und in dem ich nicht urteile, sondern in dem ich neugierig bin.

Ich hab so viele Fragen, möchte so viel wissen über das Wirken und über den Menschen selbst. Wie ist sie zur Kunst gekommen? Woraus nimmt sie ihre Inspiration? Wie sieht ihr Prozess, wenn sie Kunst erschafft, aus? Diese und noch mehr offene Fragen führten in unserem circa zweistündigen Gespräch zu einem Anstoßen von verschiedenen internen Prozessen. Nicht immer kommt die Antwort sofort, viele Fragen wirken auch nach. Oft noch Tage lang. Während dessen entstanden Bilder ihres Wirkens und ihrer Werke.

Sichtbar werden durch Echtheit

Durch das sichtbar werden und bewusst werden von Nancys Geschichte, hat sie die Möglichkeit andere zu berühren, indem sie diese Geschichte teilt. Indem wir uns öffnen, machen wir uns einerseits verletzlich und nackt, andererseits bietet sich das große Potenzial Anknüpfungspunkte zu schaffen und Echtheit in die Welt zu tragen.

Ich denke, künstliche Botschaften lesen wir alle tagtäglich. Ich persönlich bin es leid, wenn sich alles gleicht und doch so verkrampft individuell sein will. Sicherlich sind wir heute an einem Punkt angelangt, wo Produkte und Dienstleistungen in ihren Funktionen und Hard Facts austauschbar geworden sind. Das unterscheidende Element wird der Faktor Mensch.

Doch viele wissen gar nicht, was allen was alles in ihn steckt. Es ist uns abkonditioniert worden, uns voll umfassend zu leben. Oftmals stellen wir doch, was wir wirklich gern machen, wer wir wirklich sind unter den Scheffel. Um anderen zu gefallen, um ja nicht anzuecken. Das mag eine Weile funktionieren, doch meldet sich immer wieder eine Stimme, die sagt: „Fahr deine Flügel endlich aus!“

Meine Mission ist es sichtbar zu machen.
Mithilfe sanfter Fragen, kleinen Anschubsern bin ich ein erfrischender Wind im Leben von Einzelselbstständigen, die Facetten sichtbar macht mithilfe von Worten und Fotografien.

Im mehrstufigen Beratungsprozess, nehmen wir Nancy und ihre Werte unter die Lupe, ihre Geschichte und ihr Angebot als auch die Menschen, die Nancy damit berühren möchte. So entstehen wertvolle Impulse, die Nancy nutzen kann, um ihr Marketing an dem auszurichten, wer sie ist. Damit kommen auch Menschen in ihr Leben in Form von Followern, Interessenten und letztendlich Käufern ihrer Kunst, die sie wirklich wertschätzen.

Tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.