Little Miracle – frische Babyfotos in Dresden

Neulich war ich zu Besuch in der sonnigen und hellen Dachgeschosswohnung einer lieben Mutti, die nun ihr zweites Kind bekommen hat. Die kleine junge Dame ist ähnlich fotogen wie ihr Bruder und hat meistens ganz lieb geschlafen oder mal mit einem Auge geschaut was die Tante mit der großen Kamera da so macht 😉 Wir hatten wenig Zeit, deswegen kann ich Dir nur empfehlen, Dich auch auf Details zu fokussieren, wie kleinen Händchen, die feinen Haare, knuffigen Ohren und Füße. Ein Stillkissen bringt Sicherheit, wenn man das Baby etwas posieren möchte.

Für schöne, helle, frische Babyfotos brauchst Du viel Licht. Dazu gibt es prinzipiell mehrere Möglichkeiten:

  • ein lichtstarkes Objektiv, wie beispielsweise das Nikkor 50 mm 1,4
  • Fensterlicht
  • einen Aufsteckblitz, entweder direkt auf der Kamera oder entfesselt mit Softbox.

Hast Du Fragen zum Thema Babyfotografie oder Beleuchtung? Dann schreibe mir gern einen Kommentar, damit ich bessere Beiträge für Dich verfassen kann 🙂

Frische Babyfotos Dresden

Frische Babyfotos Dresden

Frische Babyfotos Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.